Kraftwerk Kaiserstuhl Neubau Druckrohrleitung

Projektbeschrieb:

  • Komplette technische Erarbeitung mit Auslegung, statischen Berechnungen, Erstellung der Werkstattpläne und Stücklisten mittels CAD, sowie vollständige Objektbegleitung
  • Materialspezifikation und Beschaffung / Herstellung der Rohre und Spezialkomponenten
  • Vollständiger Innenkorrosionsschutz im Werk und auf der Baustelle

Technische Daten:

  • Einlauftrompete (3.40 x 3.40m) mit Verzug auf Kreisprofil DN 2400

Druckleitung Gesamtlänge 954m bestehend aus:

  • Stahldruckleitung DN 2400, l = 210m; t ≥ 15.0 mm
  • Übergang Druckleitung DN 2400 – DN 2000, l = 5m; t ≥ 15.0 mm
  • Erdverlegte Druckleitung DN 2200; l = 160m; t ≥ 14.0 mm
  • Stahlpanzerung im Schrägschacht DN 2000; l = 160m; t ≥ 16.0 mm; betonhinterfüllt
  • Stahlpanzerung im geneigten Druckstollen DN 2000; l = 245m; t ≥ 16.0 mm, betonhinterfüllt
  • Erdverlegte Druckleitung DN 2000. l = 175m; t ≥ 12.5 mm

Inklusive Krümmer, Expansionen, Mannlöcher, Schraubverbindungen und Anschluss an die bestehende Panzerung des Druckschachtes

  • Baujahr: 2012
  • Bauherr: Elektrizitätswerk Obwalden (EWO), 6064 Kerns, Schweiz